janvoth _NOW
fotoblog

Auf die Freundschaft. 3. September 2016

Lieber Carlos,

heute hast Du Deiner Sabrina, im Kreis von Familie und Freunden das Ja-Wort gegeben. Du hast Ja gesagt zu einer gemeinsamen Zukunft, Zusammenhalt und einer wunderschönen Tochter – die seit über einem Jahr viel Zeit mit Dir verbringt und ihre Freude daran hat. Wow!

 

auf-die-freundschaft-canadier-tour-weser-photo-jan-voth

 

Mich begleitest Du schon sehr lange, genauer gesagt seit fast 20 Jahren. Es war das Jahr 1997 – in diesem bin ich nämlich in Deine Schulklasse gekommen und wir haben relativ schnell beschlossen, dass ab diesem Zeitpunkt die Freitagabende der „Filmbühne“ gewidmet werden. Das haben wir ohne Kompromiss durchgezogen und fast keinen Block-Buster (dieser Zeit) mehr verpasst.

Selbstverständlich wurden auch immer wieder die Gassen der Stadt (und die Wege drum herum) unsicher gemacht und neben dem gesetzten Termin zum Salzsieder Fest (Anfang Mai), waren wir bei den unzähligen privaten Treffen (in Salzufler, Herforder oder Exteraner Gärten) mit von der Partie. Sinniert haben wir eigentlich ständig, überall und über alles – viel über die Schule (von der wir große Fans waren), Mädels oder über das Leben und uns als Mitspieler.

Schulfahrten auf die Insel Juist wurden selbstredend auch für kurze Strandspaziergänge („nen Schlür machen“) genutzt und wir haben den ein oder anderen Mist verzapft. So sind wir Stück für Stück gewachsen und kannten einander gut. Wenn Dein Finger oben war, war Schluss mit lustig – dennoch: gestritten haben wir uns nie. Du der Ruhige, ich der Unruhige – Gegensätze ziehen sich eben an.

Es ist schon sehr erstaunlich, was alles so passiert in diesem Jugend-Rausch. Wieviel Eindrücke man bekommt, wieviele Geschichten entstehen und wieviele Jahre mit diesen vergehen.

 

auf-die-freundschaft-canadier-tour-weser-photo-jan-voth

 

Vor einigen Tagen habe ich mit Dir (auf die gute alte Zeit) ein paar Stunden verbracht, wir haben viele Lieder von früher gehört und uns einen schönen Tag gemacht. Auch haben wir festgestellt: als Team kommt man schnell und sicher ans Ziel – denn wir haben uns gegenseitig unterstützt. Dies wünsche ich mir auch für Euch.

 

auf-die-freundschaft-canadier-tour-weser-photo-jan-voth

 

Ein Film der von Freundschaft, Abenteuer und Miteinander handelt und den wir ziemlich oft gesehen haben, heißt „Stand by Me“. Der gleichnamige Titelsong gesungen von Ben E. King begleitet uns seit Jahren und heute an Eurem Ehrentag ist die Deutung des Songs aktueller denn je:

„The lyrics of Stand by Me are an unmistakable demand and an imploring invocation of a strong and steadfast-for-ever partner, who repels all possible danger and protects the singer against every outer („mountains crumble to the see“, this is the bible-citation) or inner catastrophe.“

… was so viel bedeutet wie: Beschützt euch, seid lieb zu einander und für einander da. Genauso, wie Du es immer für mich warst und auch heute noch bist.

Ich wünsche Dir und deiner Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Schön, dass es Dich und Euch gibt!

 

 

 

Quelle: songlexikon.de

Feel free to share…

Kategorien _

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.